Course 4: Effizientes Zeit- und Selbstmanagement

TitelZeitOrtDozent
Welcome & Networking, Good Scientific Practice & Research Integrity04.12.2024 10:00 - 18:00 (Mi)TUM Graduate School
Course 4: Effizientes Zeit- und Selbstmanagement 05.12.2024 09:00 - 17:00 (Do)Thomas Benischke
Course 4: Effizientes Zeit- und Selbstmanagement 06.12.2024 09:00 - 16:00 (Fr)Thomas Benischke
Keywords: 
Strukturierung, Arbeits- und Selbstmanagement, Zielformulierung, Prioritätensetzung, Zeitplanung
Beschreibung Kursinhalt: 

Effizientes Zeit- und Selbstmanagement heißt, das eigene Arbeitspensum zu bewältigen anstatt von der Uhr kontrolliert zu werden. Der Schlüssel zu einem besser strukturierten und organisierten Arbeitstag liegt darin, sich seiner persönlichen Muster, Stärken und Potenziale bewusst zu werden und Prioritäten zu setzen. In diesem Seminar werden Sie Ihre Ziele reflektieren und Ihre individuellen „Zeitdiebe“, die es Ihnen schwer machen, Ihre Prioritäten einzuhalten, identifizieren. Sie erhalten brauchbare Tipps, um Ihren Arbeitstag besser zu strukturieren und die Aufgaben effizienter zu erledigen. In Einzel- und Gruppenarbeit entwickeln Sie individuelle Lösungen, die für Ihren individuellen Fall geeignet sind und am besten zu Ihrem Arbeitsstil und Ihren Zielen passen. Sie konzentrieren sich auch auf Maßnahmen zur Verbesserung der eigenen Work-Life-Balance und finden einen Weg, die Ergebnisse in Ihren individuellen Alltag zu übertragen.

Techniken und Modelle

  •     ABC-Analyse/Pareto-Prinzip
  •     Zeitdiebe-Test
  •     Zeitplanung und Planungssysteme (GTD - Getting Things Done)
  •     Nutzen von Checklisten
  •     Individueller Antreibertest
Lernziele: 

Dieses Seminar hilft Ihnen,

  •  Ihr Zeit- und Selbstmanagement zu verbessern 
  •  Ihre Ziele zu überdenken und mehr über Ihre persönlichen Muster zu erfahren 
  • Ihr individuelles Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit zu definieren und die richtigen Prioritäten zu setzen
  • Zeitmanagement-Tools zu erlernen, die das Leben stressfreier machen
Lehrmethoden: 

Präsentation relevanter Konzepte, Videoclips, Einzel- und Gruppenübungen, Arbeit an individuellen Fragen, Fragebogen, Austausch von Erkenntnissen und Diskussion von Erfahrungen in Gruppen und im Plenum, kollegiale Beratung, Kursunterlagen

Teilnahmevoraussetzungen: 

keine

Technische Voraussetzungen: 

keine

Kursvorbereitung: 

keine

Sonstige Informationen: 

keine

Kategorie: 
Auftaktseminar
Veranstalter: 
Graduate School Geschäftsstelle
Verantwortung für Veranstaltung: 
Hauptverantwortung
Durchführung/Format: 
In Präsenz
Sprache: 
DE
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 
10
Umfang in Stunden: 
14
Kosten: 
Keine
Trainer*in: 
Thomas Benischke

Thomas Benischke studierte Wirtschaftspädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und am City College of New York City. Er hat in unterschiedlichen amerikanischen und deutschen Unternehmen gearbeitet, zuletzt als Trainer und Coach für Führungskräfteentwicklung. Seit 2003 ist er selbstständiger Trainer und Coach für Führungs- und Fachkräfte in unterschiedlichen Branchen mit den Schwerpunkten Führung, Konflikt- und Selbstmanagement, Teamentwicklung, Assessment und Moderation. Er ist zertifizierter Transaktionsanalytiker (CTA) und Systemischer Berater. Darüber hinaus ist er zertifiziert für CWQ3 – Culture in the Workplace Questionnaire TM (Interkulturelle Kommunikation) und Psychologischer Kinesiologie.