Support

Wo und wie trage ich mich auf die Promotionsliste meiner Fakultät ein?

Folgende Schritte sind zu durchlaufen:

  • Sie registrieren sich online im DocGS und geben Ihre persönlichen Daten ein.
  • Sie laden auf der Website Ihres Graduiertenzentrums die Betreuungsvereinbarung Ihres Graduiertenzentrums herunter und drucken diese aus. Dann füllen Sie sie gemeinsam mit Ihrer/m Betreuer/in und Ihrer/m Mentor/in aus und lassen Sie im Graduiertenzentrum gegenzeichnen. Entweder ist dies das Graduiertenzentrum Ihrer Fakultät oder ein interdisziplinäres Graduiertenzentrum wie zum Beispiel die IGSSE, HELENA oder GSISH. Die Betreuungsvereinbarung für Doktoranden der Medizin wird im Zuge des Anmeldeprozesses erstellt und steht daher nicht zum Download zur Verfügung. Eine Übersicht aller Graduiertenzentren sowie die entsprechende Verlinkung finden Sie hier.
  • Danach gehen Sie mit der Betreuungsvereinbarung und allen für die Eintragung in die Promotionsliste erforderlichen Dokumenten in das Dekanat Ihrer Fakultät. Hier werden Ihre Unterlagen geprüft. Wenn Sie einen deutschen Hochschulabschluss vorweisen können, erfolgt in der Regel die Eintragung auf die Promotionsliste. Damit sind Sie auch Mitglied Ihres Graduiertenzentrums und der TUM Graduate School. Wenn Sie einen ausländischen Hochschulabschluss haben, müssen Ihre Unterlagen TUM-intern sowie bei der Zeugnisanerkennungsstelle des DAAD geprüft werden. Dies übernimmt die TUM für Sie. Wenn die Prüfung erfolgreich abgeschlossen und Ihr ausländischer Abschluss anerkannt wurde, erhalten Sie Bescheid und werden auf die Promotionsliste eingetragen. Sollten Sie anderweitig Nachweise erbringen müssen, werden Sie von Ihrer Fakultät/der Prüfstelle entsprechend informiert. Sollte Ihr Antrag auf Eintragung auf die Promotionsliste nicht angenommen werden können, weil die erforderlichen Voraussetzungen nicht vorliegen, erhalten Sie einen ablehnenden Bescheid.

Warum erscheint "limit reached", wenn ich auf "Antrag stellen" klicke?

Die Meldung "Limit reached" erscheint, wenn Sie bereits einmal den Antragsprozess gestartet haben, sprich Sie haben bereits einmal auf "Antrag stellen" geklickt. Dabei erstellt sich das Bewerbungsformular in dem Sie Ihre Angaben zum Promotionsvorhaben, zu Ihrem/r Betreuer/in, der promotionsführenden Einheit etc. eingeben. Der Bewerbungsprozess kann unterbrochen werden. Wenn Sie Ihre Angaben "speichern" und die Session verlassen haben, gelangen Sie in Ihr Antragsformular zurück, indem Sie über die Kategorie "Mein Fortschritt"  auf das dort generierte Bewerbungsformular klicken.

Welche Dokumente muss ich dem Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste beilegen?

Bewerber/innen mit einem deutschen universitären Hochschulabschluss oder einem Masterabschluss einer Hochschule für angewandte Wissenschaften legen dem Antrag bitte folgende Dokumente bei:

  • Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste (ausgedruckt und unterzeichnet)
  • Betreuungsvereinbarung Ihres Graduiertenzentrums (ausgedruckt und unterzeichnet)
  • Amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulabschlussurkunde
  • Amtlich beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses
  • Identifikationsdokument (als Kopie mit geschwärzter Nummer oder persönliche Vorlage)

Falls Sie sich mit einer Abschlussnote bewerben, die schlechter als 2,5 ist:

  • Nachweis über die Überdurchschnittlichkeit der Leistungen (Nachweiserbringung ggf. auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich)

Falls Sie sich mit einem Diplom einer Hochschule für angewandte Wissenschaften bewerben (und ein vergleichbarer, universitärer Masterstudiengang an der TUM angeboten wird) außerdem einen:

  • Nachweis über die Zugehörigkeit zu den 10% Besten Ihres Jahrgangs

Falls Sie sich mit einem Bachelorabschluss bewerben, außerdem einen:

  • Nachweis über die Zugehörigkeit zu den besten 5% des Jahrgangs und die Dauer des BSc-Programms von mindestens 3 Jahren
  • Nachweis über die Aufnahme in einen strukturierten Promotionsstudiengang der TUM

Bewerber mit einem ausländischen Hochschulabschluss legen dem Antrag bitte folgende Dokumente bei:

  • Antrag auf Eintragung in die Promotionsliste (ausgedruckt und unterzeichnet)
  • Betreuungsvereinbarung Ihres Graduiertenzentrums (ausgedruckt und unterzeichnet)
  • amtlich beglaubigte Kopie Ihres ausländischen Hochschulabschlusses (keine Originale!)
  • falls nicht bereits aus dem Zeugnis ersichtlich: amtlich beglaubigte Kopie einer Bestätigung Ihrer Hochschule über die zum Erwerb des Abschlusses abgelegten Prüfungen und deren Ergebnisse sowie die Mindestbestehensnote Falls die Hochschulzeugnisse nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sind, reichen Sie bitte jeweils eine von einem vereidigten Dolmetscher gefertigte entsprechende Übersetzung mit ein.
  • Kurzfassung Ihrer Abschlussarbeit in deutscher oder englischer Sprache
  • Lebenslauf mit Angaben zur bisherigen Ausbildung (Schulen, Studium, usw.)
  • Identifikationsdokument (als Kopie mit geschwärzter Nummer oder persönliche Vorlage)

Was ist, wenn ich in einem fakultätsübergreifenden Graduiertenzentrum wie zum Beispiel der IGSSE oder einem anderen TGZ promovieren möchte?

In diesem Fall sprechen Sie zuerst mit Ihrem Betreuer/in, ob das in Frage kommende Thematische Graduiertenzentrum für Sie inhaltlich passt und informieren Sie sich vorab beim Graduiertenzentrum selbst, ob es freie Plätze oder Stellen hat. Von Ihrem Graduiertenzentrum erhalten Sie auch die entsprechende auszufüllende Betreuungsvereinbarung. Dann registrieren Sie sich wie oben beschrieben im DocGS. Wenn Sie dei Betreuungsvereinbarung gemeinsam mit Ihrem/r Betreuer/in ausgefüllt haben, lassen sich auf der Betreuungsvereinbarung von dem gewählten Graduiertenzentrum bestätigen, dass Sie Mitglied werden können. Mit der Betreuungsvereinbarung gehen Sie dann in Ihr Dekanat und lassen sich, wie oben beschrieben, in die Promotionsliste eintragen.

Was ist DocGS?

DocGS ist die IT-Lösung zur Abbildung des Promotionsprozesses an der TUM, so dass Sie den Verlauf und die Aktvitäten während Ihrer Promotion verfolgen können. Sie registrieren sich online und starten damit den Prozess zur Eintragung auf die Promotionsliste Ihrer Fakultät. Gleichzeitig beantragen und erhalten Sie nach Eintragung in die Promotionsliste die Mitgliedschaft in der TUM Graduate School. Mit der Mitgliedschaft in der TUM-GS stehen Ihnen die Angebote und Services der TUM-GS zur Verfügung. Über Ihren DocGS Account können Sie sich von Ihrem Graduiertenzentrum erbrachte Leistungen anerkennen lassen, Anträge auf Kostenerstattung und Förderungen stellen sowie die jährliche Datenaktualisierung durchführen. In der Kategorie "mein Fortschritt" haben Sie die Möglichkleit Ihre Aktivitäten einzutragen, so dass Sie hier stets den aktuellen Überblick über den Stand Ihrer Leistungen rund um die Promotion haben. Die Betreuer/innen erhalten auch Einsicht auf Ihre Qualifizierungsleistungen.

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen bei der Registrierung haben, wenden Sie sich an die TUM-GS Geschäftsstelle (docgs@zv.tum.de).

In den Fakultäten und promotionsführenden Einrichtungen kontaktieren Sie bitte direkt das Dekanat Ihrer Fakultät oder promotionsführenden Einrichtung.

In den Graduiertenzentren: Hier finden Sie die Ansprechpartner/innen in den Graduiertenzentren der TUM Graduate School: http://www.gs.tum.de/promovierende/beratung-und-servicestellen/graduiertenzentren/

Im Immatrikulationsamt: https://campus.tum.de/tumonline/wborggruppen.gruppen?pOrgNr=14432

Im Promotionsamt: alle Fakultäten außer Medizin und Maschinenwesen: https://campus.tum.de/tumonline/visitenkarte.show_vcard?pPersonenId=9337... Medizin und Maschinenwesen: https://campus.tum.de/tumonline/visitenkarte.show_vcard?pPersonenId=336F...